+ 49 (0) 8221 - 905 0
Klotz Spezialmaschinen

Hydraulische Positioniereinheit

Aufgabe:

  • Hydraulischer Linearvorschub, dessen minimaler und maximaler Verstellweg elektrisch begrenzt wird
  • Die Vorschub-Geschwindigkleit soll stufenlos verstellbar sein
  • Ständige Überwachung der jeweiligen Position über den gesamten Vorschubbereich
  • Zug- und Druckkraft ist frei wählbar; der eingestellte Grenzwert ist zu überwachen

Lösung:

Mit Hilfe einer speziellen Anpassschaltung lassen sich der minimale und maximale Verstellweg unabhängig voneinander einstellen. Der Stellbereich der min. Wegbegrenzung beträgt 0 bis 50 % des gesamten Verfahrweges. Der Stellbereich der max. Wegbegrenzung beträgt 50 bis 100 % des gesamten Verfahrweges.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Schaltgerät für Getriebeprüfstände (Schalt- und Automatikgetriebe)
  • Gaszug
  • Integration in einen Programmablauf, bei dem Ventile bzw. Schieber definiert gestellt werden müssen