+ 49 (0) 8221 - 905 0
Klotz Spezialmaschinen

Lenkgetriebe-Prüfstand mit Doppelantriebswelle

Dieser Prüfstand führt manuelle und rechnergesteuerte Funktionsprüfungen an mechanischen und hydraulischen Lenkgetrieben durch. Es können sowohl Zahnstangen- als auch Kugelumlauf-Lenkungen getestet werden.

Komfortable Aufspannvorrichtungen und Andockeinheiten bieten hohe Flexibilität für den Modellwechsel.

Um die geforderte Genauigkeit bzw. die geforderten Maximalkräfte für das Reibmoment sowie das Bruchmoment der Lenkung zu erreichen, ist der Prüfstand mit zwei Messsträngen ausgerüstet. Im kleinen Messstrang werden Momente von etwa 0,5 Nm bis 50 Nm gemessen. Der große Messstrang misst Momente bis 750 Nm.

Zur Prüfung hydraulischer Lenkungen kann der Prüfstand mit einem regelbaren Ölversorgungsaggregat sowie mit Aufnahme und Antrieb der Original-Ölpumpe ausgestattet werden.

Folgende Funktionsprüfungen können durchgeführt werden:

  • Lenkwinkel
  • Lenkweg
  • Druck (Hydraulik regulierbar)
  • Leckölverlust
  • Hydropulsfrequenz
  • Spielmessung
  • Lenkmoment-Kennlinie
  • Reibmoment-Kennlinie
  • Druck-Lenkradmoment-Kennlinie
  • Zahnstangenverschiebekraft-Kennlinie
  • Druckspiel
  • Buchsenspiel
  • dynamisches Ritzeldrehmoment

Manuelle und rechnergesteuerte Festigkeitsprüfung:

  • Eingangsdrehmomentprüfung gemäß Vorschrift
  • Eingangsdrehmomentprüfung bis zum Versagen